Home

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Suche



english
 
STUDIENABTEILUNG
Fristen und Termine
Bewerbung
Studienfächer
Studiengänge
Nebenfach-Lehrveranstaltungen
Elementare Musikpädagogik
Was ist EMP?
Zielgruppen
Inhalte
Berufsfelder
EMP studieren
EMP-Studium am PCK
Projekte der EMP-Klasse
EMP-Dozentinnen
Studienvorbereitende Ausbildung
Studierendenvertretung
Formulare
Lehrkräfte
Kontakt
 



   
Berufsfelder

Lehrkräfte, die ein Studium der Elementaren Musikpädagogik absolviert haben, finden zahlreiche Möglichkeiten, Gruppenkurse in kommunalen oder privaten Musikschulen zu übernehmen. Aufgrund bildungspolitischer und demographischer Entwicklungen ist das Interesse an Bildungsangeboten für (Groß-)Gruppen durch die Kooperationen mit Kindergärten, Schulen, Seniorenheimen und anderen Institutionen stark gestiegen.

Darüber hinaus ist das Unterrichten auf privater Basis ebenso möglich wie die Integration von Elementarer Musikpädagogik in die Arbeitsfelder der Kirchenmusik und Schulmusik.

Das Berufsfeld lässt sich zudem in folgende Bereiche ausdehnen:

  1. Fort- und Weiterbildungsbereich für Berufsgruppen in anderen pädagogischen Fachrichtungen:

    • Erzieher/ Erzieherinnen an Kindertagesstätten

    • Lehrer/ Lehrerinnen allgemeinbildender Schulen

    • Sozialpädagogen/ Sozialpädagoginnen in verschiedenen Einrichtungen

    • Angebotsform: Workshops und Seminare in Arbeitsgruppen, an Musikakademien und Volkshochschulen


  2. Ausbildungsbereich:

    • im Studienbereich an Fachhochschulen, Musikhochschulen und Universitäten

Musikpädagogen und -pädagoginnen der Fachrichtung Elementare Musikpädagogik haben einen Beruf gewählt, der ihnen ermöglicht, musikalisch, pädagogisch-künstlerisch und kreativ tätig zu sein. Die Absicht mit Menschen verschiedener Altersgruppen zu arbeiten und sich auf die unterschiedlichen Voraussetzungen in Kinder- oder Erwachsenengruppen einzustellen, ist dabei Voraussetzung.

Absolventen und Absolventinnen eines Musikstudiums mit dem Hauptfach EMP bietet der Stellenmarkt viele und vielseitige Angebote, die auf unterschiedlichste Zielgruppen abgestimmt sind.